Egal welche Marke oder welches Modell - ZUVERLÄSSIG & SCHNELL...

 

KFZ-Überprüfung nach §57a lt. KFG 1967


Die KFZ-Begutachtung ist gesetzlich vorgeschrieben und dient zur Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit sowie Umweltverträglichkeit des Fahrzeuges.

Auf Grund der gesetzlichen Regelung ist bei Neufahrzeugen die erste §57a-Überprüfung 3 Jahre nach Erstanmeldung, die zweite Überprüfung nach weiteren 2 Jahren und dann jährlich vorgeschrieben.

Bei allen anderen Fahrzeugen ist die KFZ-Überprüfung jährlich durchzuführen.

Die Techniker unserer Werkstatt prüfen Ihr Fahrzeug fachgerecht, um Ihnen die Sicherheit eines optimal geprüften Autos zu geben. 

Thema "Nachbegutachtung nach negativen Pickerl"

Sie müssen nun nicht mehr mit dem reparierten Fahrzeug neuerlich eine komplete Überprüfung durchlaufen.
Lediglich die Behebung des SCHWEREN Mangels sowie offensichtlich neue Mängel werden beurteilt.

Voraussetzung dafür:
- Das Fahrzeug muss binnen 30 Tagen in derselben Begutachtungsstelle vorgeführt werden
- Das Fahrzeug darf in dieser Zeit nicht mehr als 1.000 km zurückgelegt haben


Weitere Informationen finden sie HIER..........